Ihr Bauprojekt

VON DER PLANUNG BIS ZUR SCHLÜSSEL­ÜBERGABE

Ihr Bauprojekt

VON DER PLANUNG BIS ZUR SCHLÜSSEL­ÜBERGABE

SO UNTERSTÜTZEN WIR SIE

Unsere Leistungen
für Ihr Bauprojekt

Bei der Entscheidung für Ihr eigenes Haus gilt es, jede Menge Fragen zu beantworten und alle wichtigen Schritte vorab zu durchdenken. Gut, wenn dafür professionelle Unterstützung zur Stelle ist. Wir sind von der ersten Idee bis zur finalen Schlüsselübergabe an Ihrer Seite. Auch nach Ihrem Einzug sind wir weiterhin zuverlässig für Sie da. Etwa, wenn Sie Ihr Haus modular erweitern, sich räumlich wieder verkleinern oder gemeinsam mit Ihrem Haus den Standort wechseln möchten.

Beratung

Ob zum Wohnen oder Urlaubmachen: Wir passen Ihr Hejmo Home genau nach Ihren Vorstellungen an und setzen besondere Wünsche effizient und zu Ihrem finanziellen Vorteil um. Unsere 3D-Planung ermöglicht Ihnen außerdem schon im Vorfeld einen virtuellen Blick in Ihr neues Haus.

Baugeneh­migung

Wir erstellen Ihnen für Ihr Bauprojekt auf Wunsch alle zur Erteilung einer Baugenehmigung notwendigen Unterlagen (Planung, statische Berechnung, Wärmeschutznachweis, Bauantragsformulare etc.) für Ihr Hejmo Home.

KfW-Antragstel­lung

Hejmo Homes erreichen einen Effizienzhaus-Standard 40 oder 40 Plus und sind damit berechtigt für eine finanzielle Förderung durch die KfW. Auf Wunsch unterstützen wir Sie bei der entsprechenden Antragstellung.

Produktion & Montage

Die Fertigung unserer Häuser erfolgt zu 100% in Deutschland. Nach Umsetzung Ihrer Vorstellungen bei der Planung und der Erteilung der Baugenehmigung benötigen wir rund 6 Monate bis zum transportfähigen Haus. Sind die Module vor Ort, steht Ihr Haus in zwei Tagen.

Erschlie­ßung

Die Erschließung eines Grundstückes unterscheidet sich je nach Standort. Sie umfasst die Möglichkeit zur Zufahrt und medientechnische Versorgung (Trinkwasser, Elektrizität, Abwasser). Zuständig für die Erschließung ist der:die Bauherr:in gemeinsam mit ortsansässigen Unternehmen. Gerne beraten wir Sie hierzu.

Funda­men­tierung

Die Fundamentierung muss je nach Beschaffenheit des Grundstücks entsprechend unserer Vorgaben und statischen Berechnungen errichtet werden. Auch diese Leistung ist üblicherweise von Seiten des:der Bauherr:in zu erbringen. Wir unterstützen Sie bei der Koordinierung dieser Arbeiten.

Trans­port

Der Transport Ihres Hauses erfolgt in einzelnen Modulen auf Spezialfahrzeugen direkt auf die Baustelle. Das modulare Konzept erlaubt auch die spätere Demontage und den Transport zu einem neuen Standort. Gern übernehmen wir auch weitere Transporte für Sie.

Erwei­terung

Eine Erweiterung des Hauses ist jederzeit möglich. Schon bei der Vorplanung werden wir mögliche Erweiterungen mit Ihnen besprechen, um die Erschließung, Position des Gebäudes auf dem Grundstück und das Raumkonzept hierauf abzustimmen.

Rück­bau

Ihr Hejmo Home lässt sich auch jederzeit zurückbauen. Damit ein Rückbau möglichst nachhaltig gelingt, legen wir viel Wert auf die Wiederverwendbarkeit unserer Materialien. Wir benutzen nach Möglichkeit keine Verbundwerkstoffe, achten auf Sortenreinheit und Rückführbarkeit in den Stoffkreislauf.

Die Vorteile auf einen Blick:

Flexibel bleiben

Sie gestalten Ihr Haus entlang Ihrer Wünsche und können es erweitern, verkleinern oder mitnehmen.

Das Klima schützen

Sie verbrauchen wenig CO2 und werden unabhängig von fossilen Brennstoffen.

Geld & Zeit sparen

Sie können finanzielle Förderung erhalten und durch die kürzere Bauzeit schneller einziehen.

IHR AKTUELLER STAND

Checkliste für Ihr Bauprojekt

Haben Sie gerade erst begonnen, sich Gedanken über Ihr eigenes Haus zu machen, oder ist Ihre Planung schon so weit, dass Ihr Bauprojekt starten kann? Füllen Sie unsere Checkliste aus und verschaffen Sie sich einen Überblick über Ihre nächsten Schritte:

Z

Haben Sie bereits ein Grundstück?

Z

Ist Ihr Grundstück bebaubar (Informationen vom Bauamt / Bebauungsplan)?

Z

Wenn ja, gibt es baurechtliche Vorgaben (z.B. Dach, Anzahl Geschosse)?

Z

Ist Ihr Grundstück erschlossen (Abwasser, Strom, Trinkwasser, Zufahrt)?

Z

Wie planen Sie, Ihr Haus zu nutzen? (z.B. Wohnhaus, selbstgenutztes oder vermietetes Ferienhaus, Büro privat oder gewerblich)

Z

Haben Sie bereits Vorstellungen zu Ihrem geplanten Platzbedarf oder der Raumaufteilung?

Z

Haben Sie bereits Vorstellungen zu Ihrem geplanten Platzbedarf oder der Raumaufteilung?

Z

Haben Sie bereits Vorstellungen zu Ihrem geplanten Platzbedarf oder der Raumaufteilung?

In 8 Schritten zum Modulhaus

Der Weg zum eigenen
Hejmo Home

1. Grundstück

Ein erschlossenes Grundstück ist vorhanden. Der Bebauungsplan liegt vor.

2. Erstgespräch

Wir führen ein Erstgespräch und freuen uns, dass wir zusammenpassen.

3. Vertragsabschluss

Wir besprechen Ihr Haus im Detail und schließen einen Planungs- und Kaufvertrag.

4. Baugenehmigung

Nach gestelltem Bauantrag kann es bis zur Genehmigung einige Monate dauern.

5. Produktion

Mit der Genehmigung startet die Fertigung des Hauses in unserer Halle.

6. Vorbereitung

Währenddessen werden auf dem Grundstück die nötigen Vorkehrungen getroffen.

7. Aufbau

Nach Fertigstellung wird das Haus zu Ihnen transportiert und vor Ort montiert.

8. Schlüsselübergabe

Mit erfolgreicher Übergabe können Sie nach nur wenigen Tagen einziehen.

    Hängen Sie uns hier gern Ihre ausgefüllte Checkliste an, damit wir uns ein Bild vom Stand Ihres Bauprojekts machen können.

    Bauen Sie Ihr
    Hejmo Home mit uns!

    Wenn Sie ein Haus mit uns bauen möchten, kontaktieren Sie uns über dieses Kontaktformular. Bitte teilen Sie uns mit, wie weit Sie mit den Vorbereitungen Ihres Bauprojekts sind. Nutzen Sie dafür gern die Checkliste, die Sie digital ausfüllen und einfach an Ihre Nachricht anhängen können.

    Wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören!

    Bauen Sie Ihr
    Hejmo Home mit uns!

    Wenn Sie ein Haus mit uns bauen möchten, kontaktieren Sie uns über dieses Kontaktformular. Bitte teilen Sie uns mit, wie weit Sie mit den Vorbereitungen Ihres Bauprojekts sind. Nutzen Sie dafür gern die Checkliste, die Sie digital ausfüllen und einfach an Ihre Nachricht anhängen können.

    Wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören!

      Hängen Sie uns hier gern Ihre ausgefüllte Checkliste an, damit wir uns ein Bild vom Stand Ihres Bauprojekts machen können.

      FAQ

      Häufige Fragen
      rund um Hejmo Homes

      Wenn Sie Fragen zu uns, unseren Häusern oder Ihrem Bauprojekt haben, dann finden Sie hier vielleicht schon eine Antwort. Falls noch Fragen unbeantwortet bleiben, dann kontaktieren Sie uns einfach über das Kontaktformular.

      Wie werden Hejmo Homes produziert?

      Während Containerhäuser meist aus ausrangierten Schiffscontainern oder Metall bestehen, werden Modulhäuser in der Regel aus Holz gefertigt, so auch Hejmo Homes.

      Bei der Produktion eines Hejmo Home wird ein Stahlrahmen mit Wand- und Deckenelementen in Holztafelbauweise kombiniert. Anders als bei herkömmlichen Fertighäusern, die komplett in der Werkhalle fertig gestellt werden, wird bei einem Hejmo Home Modul für Modul in einer Produktionshalle in Deutschland schlüsselfertig ausgestattet und dann zum jeweiligen Baugrundstück transportiert.

      Vor Ort werden im nächsten Schritt die Module miteinander verbunden und die vorgefertigten Tafelwände aus Holz angebracht. So werden unsere Modulhäuser in kürzester Bauzeit zu einem hochwertigen, nachhaltigen und wohngesunden Gebäude zusammengefügt.

      Kann man sich selbst ein Hejmo Home zusammenstellen?

      Wir erstellen auf Anfrage gern einen individuellen Grundriss auf Basis unserer fixen Modulgrößen. Die Grundrisse sind ein- oder zweigeschossig möglich und die Umsetzbarkeit wird theoretisch nur von der Größe Ihres Grundstücks und Budgets begrenzt. Je nach Bebauungsplan sind unterschiedliche Grundrissgrößen, Anordnungen, Fassadenelemente und Dachformen möglich.

      Kann man ein Hejmo Home überall aufstellen?

      Unsere Hejmo Homes sind Häuser und damit im Gegensatz zu Tiny Houses on Wheels genehmigungspflichtig. Das heißt, Sie benötigen immer ein erschlossenes Grundstück und eine Baugenehmigung. Bei der Auswahl des Grundstückes sollten Sie schon vorher überlegen, ob ggf. eine Erweiterung des Modulhauses infrage kommt. Wir beraten Sie hierzu gerne.

      Folgende Voraussetzungen sollte Ihr Grundstück erfüllen:

      • Zufahrtsmöglichkeit für schwere Fahrzeuge (40 Tonnen)
      • Ebenes, nicht unter Straßenniveau liegendes Gelände
      • Bodenklasse 3-4 nach DIN 18300, Erdbebenzone 0, Schneelastzone 1, Windzone 1, kein Hochwasser-, Überschwemmungs- oder Bodensenkungsgebiet, keine Grundstücksaltlasten
      • Das Grundstück muss vermessen sein, Grenzsteine sind nachzuweisen
      Was kostet ein Hejmo Home?

      Grundlage für unsere Preisbildung sind die Bau- und Leistungsbeschreibung und Ihre individuelle Hausplanung. Der Grundpreis für ein Hejmo Home liegt bei ca. 3.700€ pro m² für ein Haus mit KfW-Effizienzhaus-Standard 40. Darin enthalten sind die Beratung und Planung, Produktion gemäß festgelegtem Leistungsumfang, Montage vor Ort und die Betreuung während des gesamten Prozesses. Zusätzlich kalkuliert werden die Erstellung der Baugenehmigung bzw. des Antrages für die KfW, Fundamentierung, Transport (Kalkulation je nach Entfernung und Gelände), sowie sämtliche optionalen Ausstattungselemente.

      Privat oder geschäftlich genutzte Gebäude mit einem KfW-Effizienzhaus-Standard 40 oder 40 Plus (NH) berechtigen Käufer:innen zu einer Förderung durch die KfW. Hier finden Sie mehr Informationen zur neuen Bundesförderung der KfW.

      Hejmo Homes erreichen die NH-Klasse der KfW und berechtigen unsere Kund:innen daher zur Förderung. Kontaktieren Sie uns gern über das Kontaktformular und wir erstellen Ihnen gern ein individuelles Angebot.

      Welche Ausbaustufen sind möglich?

      Bei allen Modulen ist es möglich, als Ausbaustufe nur die fixen Ausstattungselemente auszuwählen oder einzelne bzw. mehrere optionale Elemente dazuzubuchen. Das gleiche gilt im Übrigen für unsere Serviceangebote. Wir erstellen Ihnen gern ein individuellen Angebot.

      Kann man einzelne Module auf einem Trailer transportieren?

      Nein, das ist nicht möglich. Anders als Tiny Houses on Wheels bauen wir modulare Wohngebäude, die fest an einem Standort montiert werden und deshalb nur mit Spezialfahrzeugen transportiert werden können. Ein Hejmo Home ist im Gegensatz zu einem Tiny House on Wheels genehmigungspflichtig. Das heißt, als Bauherr:in benötigen Sie immer ein erschlossenes Grundstück und eine Baugenehmigung.

      Wie werden Probleme wie Geruchsbildung (z. B. nach dem Kochen), Bildung von Kondenswasser und Geräuschpegel in einem kleinen Haus gelöst?

      Unser Lüftungskonzept basiert auf einem physiologisch notwendigen Luftwechsel, d.h. durch den regelmäßigen Luftaustausch wird eine Geruchsbildung stark reduziert und es kommt nicht zur Bildung von Kondenswasser und damit einhergehenden Schimmelschäden. Somit ist auch das Aufhängen von Wäsche beispielsweise kein Problem. Durch den integrierten Pollenfilter ist auch an die immer größer werdende Zahl der Allergiker:innen gedacht.

      In den kleinsten Modellen (HEJMO33, HEJMO49) ist die räumliche Trennung optisch problemlos möglich, schalltechnisch aber begrenzt. Wenn Sie beispielsweise ein ruhiges Arbeits- oder abgegrenztes Kinderzimmer benötigen, unterstützen wir Sie gern bei der Planung eines individuellen Grundrisses.

      Woher kommt eigentlich der Name Hejmo Homes?

      „Hejmo” stammt aus der Kunstsprache Esperanto, die 1887 von Ludwig Lejzer Zamenhof erfunden wurde, und bedeutet „Zuhause”. Vor dem Hintergrund drohender Kriege war es ihm damals ein Anliegen, eine Sprache zu schaffen, die einen neutralen Raum bietet, in dem keine Nation sprachliche Vor- oder Nachteile hat. Nach Zamenhofs Verständnis sollte eine Gesellschaft auf Toleranz, Frieden, Gleichberechtigung und Diversität aufgebaut sein. Deshalb heißen wir „Hejmo“: Um unsere Vision von einem bezahlbaren, nachhaltigen und gemütlichen Zuhause möglichst vielen Menschen zugänglich zu machen – genau wie die Idee des Esperanto.